01.07.01 23:37 Uhr
 21
 

Rennabbruch macht die 500er WM wieder spannender

Der Punkteabstand des WM-Zweiten Max Biaggi auf Valentino Rossi hat sich durch seinen Sieg beim heutigen Lauf der Königsklasse in Assen etwas verringert. Rossi führt mit 136 Punkten vor Biaggi mit 115. Auf Platz drei liegt Capirossi mit 97 Punkten.

Max Biaggi, Yamaha führte mit lediglich 0,7 Sekunden Vorsprung als das Rennen wegen Regen abgebrochen wurde. Auf Platz zwei kam Rossi vor Capirossi, beide auf Werkshondas unterwegs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM
Quelle: www.motorradonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Donald Trump macht Guantanamo-Aufseher zu neuem Heimatschutzminister
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?