01.07.01 23:05 Uhr
 821
 

Buh-Rufe und wütende Proteste wegen eines Bühnenbildes

Bei den Opernfestspielen in München gab es bei der sechsstündigen Eröffnungsoper 'Die Trojaner' von Berlioz zum 4. Akt hin einen Sturm der Entrüstung. Gleichzeitig konnte ein lautes Getuschel vernommen werden.

Der Grund dafür lag in der Gestaltung des Bühnenbildes, das einmal ein beengendes Bild einer Massengruft, ein anderes Mal die lüstern geöffnete Blüte einer bestimmten Zierpflanze darstellte.

Hingegen wurden die Sänger, das Orchester und der Dirigent gefeiert, der im wahrsten Sinne des Wortes im Schweiß gebadet hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Protest, Bühne, Buh, Buh-Ruf
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?