01.07.01 22:58 Uhr
 29
 

PDS und der Mauerbau - Entschuldigung nicht wichtig,Verantwortung doch

Die PDS wird sich nach Aussagen von Gregor Gysi nicht für den Mauerbau entschuldigen. Der ehemalige Vorsitzende der SED-Nachfolgepartei geht zumindest davon aus.

Wichtiger als eine Entschuldigung ist die Übernahme von Verantwortung und das Bedauern von Taten, die während des SED-Regimes stattfanden.

Der Parteivorstand will eine Erklärung herausgeben, die sich mit diesen Themen beschäftigt, jedoch weiter auf eine Entschuldigung verzichtet. Es soll sich jedoch um eine sehr emotionsgeladene Stellungnahme handeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Claudia.
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Entschuldigung, Mauer, Verantwortung
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Armee ersetzt deutsches Sturmgewehr G-3 durch das türkische MPT-76
Donald Trump soll ohne die ukrainische Regierung an einem Friedensplan arbeiten
Darmstadt: Politikerin wirbt in "Kill Bill"-Montur um Bürgermeisterposten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Armee ersetzt deutsches Sturmgewehr G-3 durch das türkische MPT-76
Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert
Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?