01.07.01 22:12 Uhr
 105
 

New Mexiko: Teenager wegen Angriff auf NASA Computer unter Anklage

Der 18-jährige Jason Schwab wurde von Regierungsbehörden beschuldigt, beim Armes Research Center in Nord-Kalifornien in das NASA Netzwerk eingebrochen zu sein. Die Anklage lautet auf Computer Missbrauch und Verschwörung.

Die angebliche Attacke fand im April 2000 statt. Die Regierungsbehörden behaupten, Daten wären verändert worden und illegale Zugriffaccounts wären hinzugefügt worden.


Nach einer Petition an das Gericht habe Schwab wissentlich, bewusst und ohne Erlaubnis Computer, Computer-Netzwerke und Eigentum beschädigt.
Schwabs Anwalt behauptet, er habe nichts damit zu tun gehabt und sei ein ehrbarer Teenager.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Angriff, Mexiko, NASA, Anklage, Teenager
Quelle: www.nandotimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?