01.07.01 20:51 Uhr
 39
 

Sonderkündigungsrecht soll doch erhalten bleiben

Entgegen den bereits beschlossenen Plänen, soll das Sonderkündigungsrecht bei Erhöhung der Krankenkassenbeiträge nicht mehr am Jahresende fallen, berichtet 'Focus'.

Dieser Antrag soll jetzt auf Initiative der Grünen in den Gesundheitsausschuss eingebracht werden.

Die Streichung dieses Kündigungsrechts wurde erst kürzlich im Zuge der Neuregelung des Kassenwahlrechts verabschiedet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bartman8
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sonde
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinte Nationen kritisieren Deutschland wegen Rassismus
FDP-Chef Christian Lindner: Einreiseverbot für türkische Regierungsmitglieder
USA: Eigene Behörde soll sich um Opfer von kriminellen Migranten kümmern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen
Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?