01.07.01 20:51 Uhr
 39
 

Sonderkündigungsrecht soll doch erhalten bleiben

Entgegen den bereits beschlossenen Plänen, soll das Sonderkündigungsrecht bei Erhöhung der Krankenkassenbeiträge nicht mehr am Jahresende fallen, berichtet 'Focus'.

Dieser Antrag soll jetzt auf Initiative der Grünen in den Gesundheitsausschuss eingebracht werden.

Die Streichung dieses Kündigungsrechts wurde erst kürzlich im Zuge der Neuregelung des Kassenwahlrechts verabschiedet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bartman8
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sonde
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?