01.07.01 20:39 Uhr
 43
 

SC Freiburg gewann mit 27:0

Auf der Nordseeinsel Langeoog spielte der Bundesligist SC Freiburg gegen Norderney. Mit 27 Toren wurde der Außenseiter abgefertigt. Der SC Freiburg setzte 22 Spieler ein, da er jede Halbzeit mit einem anderem Team spielte.

Golz und Reus (beide Torhüter) verwandelten je einen Elfer. Dorn und Gerber trafen viermal, Selimi und Iaschwilli dreimal. Doppelt erfolgreich waren Kobiaschwilli sowie But.

Ein Tor schoss jeweils Tanko, Zkitischwili, Schumann, Zamtaradse, Coulibaly und Borrozino.


WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Freiburg, SC Freiburg
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?