01.07.01 20:16 Uhr
 53
 

Schottland: Bub (11) eventuell beteiligt an Attacke auf 4-Jährigen

Ein Polizeisprecher bestätigte, dass ein 11-jähriger Junge im Zusammenhang mit dem Überfall auf einen 4-Jährigen (shortnews berichtete) genannt wurde.

Der 4-Jährige spielte am Samstag in der Nähe eines Gesundheitszentrums in East Kilbride, als es zu dem Vorfall kam.
Das Kind schaffte es mit Gesichts- und Körperverletzungen nach Hause und wurde von dort ins Kinderkrankenhaus gebracht.

Nachdem seine Verletzungen behandelt waren, konnte der Junge nach Hause entlassen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Attacke, Schottland, Attac
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen
Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?