01.07.01 19:45 Uhr
 733
 

Mitglied der Rockergruppe Bandidos ersticht 16-Jährigen

Im nordhessischen Korbach hat ein Mitglied der Rockergruppe Bandidos einen Jugendlichen erstochen. Der 41-jährige Täter ging zuerst ohne erkennbaren Grund auf einen Bekannten des 16-Jährigen los und verletzte diesen.

Anschliessend griff der Mann den Jugendlichen an und verletzte diesen mit einem Stich in den Bauch. Der Junge wurde ins Krankenhaus gebracht, konnte aber nicht gerettet werden.

Nachdem er zunächst geflüchtet war, ging der 41-Jährige wenige Stunden später zur Polizei. Er hatte das Gefühl, von den Jugendlichen bedroht zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Veela
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mitglied, Rocker, Bandidos, Bandido
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?