01.07.01 18:53 Uhr
 49
 

Endlich auch keine Mädchenbeschneidung mehr in Niger

Das Strafgesetzbuch von Niger ist dahingehend geändert worden, künftig eine Beschneidung der Mädchen (Genitalverstümmelung)
nicht mehr zuzulassen und strafrechtlich zu ahnden.

Es hat lange gedauert, denn das nigrische Strafgesetzbuch wurde letztmalig 1961 geändert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mensch2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?