01.07.01 18:47 Uhr
 17
 

Keine Strafe bei Partei-Spenden?

Nach Berichten des Magazins 'Focus' beabsichtigt die Kommision zur Parteienfinanzierung in ihrem Abschlussbericht für Straffreiheit bei illegalen Parteispenden zu plädieren.

Dies soll in der Hoffnung geschehen, dass sich die bislang noch nicht ertappten Spendensünder, gleich ob Spendenempfänger oder Spender, zu erkennen geben.

Weiter sollten die Politiker in Zukunft bei Verstössen gegen das Parteispendengesetz ohne Strafe bleiben. Die offizielle Veröffentlichung soll angeblich am 18. Juli erfolgen und als Basis für ein Parteispendenreformgesetz dienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bartman8
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Strafe, Partei, Spende
Quelle: www.ngo-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutschtests durch



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN