01.07.01 18:47 Uhr
 17
 

Keine Strafe bei Partei-Spenden?

Nach Berichten des Magazins 'Focus' beabsichtigt die Kommision zur Parteienfinanzierung in ihrem Abschlussbericht für Straffreiheit bei illegalen Parteispenden zu plädieren.

Dies soll in der Hoffnung geschehen, dass sich die bislang noch nicht ertappten Spendensünder, gleich ob Spendenempfänger oder Spender, zu erkennen geben.

Weiter sollten die Politiker in Zukunft bei Verstössen gegen das Parteispendengesetz ohne Strafe bleiben. Die offizielle Veröffentlichung soll angeblich am 18. Juli erfolgen und als Basis für ein Parteispendenreformgesetz dienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bartman8
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Strafe, Partei, Spende
Quelle: www.ngo-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"
Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?