01.07.01 18:37 Uhr
 3.631
 

Microsoft gesteht Fehler ein

Microsoft gesteht wieder einen Fehler, den sie gemacht haben. Betroffen ist das Server-Programm Internet Information Server 5, das von Microsoft ausgeliefert wurde.


Wenn die Software überlastet ist, dann öffnen sich die Sicherheitslücken und der Hacker hat vollen Zugriff auf den Computer.

Microsoft hat angeblich schon einen Patch ins Internet gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BogiBogner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Fehler
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?