01.07.01 18:09 Uhr
 136
 

Schottland: 4-jähriger Junge im Wald verletzt - Polizei ratlos

Das Kind spielte am Samstag vor einem Gesundheitszentrum in East Kilbride und wurde offenbar von dort in einen Wald verschleppt. Dort wurden ihm Verletzungen zugefügt. Trotz seiner Gesichts- und Körperverletzungen schaffte es der Kleine nach Hause.

Der Junge wurde in einem Glasgower Krankenhaus behandelt und durfte bereits wieder nach Hause.
Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Speziell für den Umgang mit Kindern geschulte Polizeimitarbeiter versuchen im Gespräch mit dem 4-jährigen herauszubekommen, was eigentlich geschehen ist.


WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Junge, Schottland, Wald
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore
Twitter löscht Trump-Tweets nicht: Der "Nachrichtenwert" sei zu groß
Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?