01.07.01 17:34 Uhr
 104
 

Quoten: RTL stampft die Konkurrenz in den Boden

In der ersten Hälfte des laufenden Jahres schaffte es RTL die Konkurrenz - allen voran die ARD - hinter sich zu lassen. Das verdankt der Privatsender nicht zuletzt Quotenhighlights wie Formel 1, Champions League oder Günther Jauch.

Der Marktanteil für den Kölner Privatsender lag während der letzten sechs Monate bei 14,9 Prozent. Die ARD liegt mit 13,4% knapp dahinter. Abgeschlagen tummeln sich das 2DF (12,5%), SAT.1 (10,4%) und ProSieben (8,5%) auf den hinteren Plätzen.

RTL konnte sich mit dieser Leistung im Vergleich zum Vorjahr um 0,9 Prozent steigern. Besonders gut schnitt der Sender bei den meistgesehenen Sendungen ab: RTL konnte 81 Sendungen unter den Top 100 platzieren, ARD dagegen nur 11; 2DF: 8.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Konkurrenz, Quote, Boden
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?