01.07.01 16:45 Uhr
 1.038
 

Hybridmutanten - Metamorphosen zwischen Mensch und Natur

Bea Emsbach, eine in Frankfurt geborene Künstlerin, die ursprünglich einmal den Beruf einer Biologin ausüben wollte, kann mit ihrer Ausstellung faszinieren.

So stellt sie Wesen dar mit Fischschuppen, Vogelfedern und seltsamen Auswüchsen in Form von Organen. Bei ihrer Kunst verschmelzen Mensch und Natur ineinander und faszinieren den Betrachter.

Zu sehen ist ihre Ausstellung im Nürnberger 'F.J. Bröder Institut für moderne Kunst' in der 'SchmidtBank-Galerie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mensch, Natur, Hybrid
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?