01.07.01 15:58 Uhr
 69
 

Betasoftware war für das Chaos an der Börse NASDAQ verantwortlich

Schon am Freitag (SN berichtete) hatte es massive Probleme bei der Technologiebörse NASDAQ gegeben. Das Netzwerk war ausgefallen, Terminals zeigten nichts mehr an.

Der Grund dafür ist nun wohl geklärt. Ein MCI Worldcom Mitarbeiter hatte aus Versehen eine Betaversion aktiviert, welche das Chaos verursachte.

Aber trotz der Maßnahmen zur Reparatur der Schäden, befürchten Börsianer, dass am Montag wieder mit Störungen gerechnet werden muss. Ein NASDAQ-Sprecher sagte, dass es am Montag wohl keine Störungen geben wird.


WebReporter: NichtdieMama
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Chaos, NASDAQ
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei setzt bei ihrem Militäreinsatz gegen Kurden deutsche Panzer ein
Kurdischer YPG General: Russland hat uns verraten und verkauft
Lebensgefährlicher Internettrend: Tide Pods Challenge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?