01.07.01 15:58 Uhr
 69
 

Betasoftware war für das Chaos an der Börse NASDAQ verantwortlich

Schon am Freitag (SN berichtete) hatte es massive Probleme bei der Technologiebörse NASDAQ gegeben. Das Netzwerk war ausgefallen, Terminals zeigten nichts mehr an.

Der Grund dafür ist nun wohl geklärt. Ein MCI Worldcom Mitarbeiter hatte aus Versehen eine Betaversion aktiviert, welche das Chaos verursachte.

Aber trotz der Maßnahmen zur Reparatur der Schäden, befürchten Börsianer, dass am Montag wieder mit Störungen gerechnet werden muss. Ein NASDAQ-Sprecher sagte, dass es am Montag wohl keine Störungen geben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NichtdieMama
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Chaos, NASDAQ
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?