01.07.01 15:42 Uhr
 128
 

Britney Spears - Kritiker im Unrecht

Kritiker behaupteten im Vorfeld, dass Britney Spears Roman 'A Mother's Gift' (den sie zusammen mit ihrer Mutter schrieb) ein Flop werden würde.

Die Kritiker scheinen sich zu irren. Allein in England wurde der Roman bisher 10.000 mal verkauft.

Für den Verlag, ist der hohe Verkauf auch ein Erfolg, denn damit hatten sie nicht gerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Britney Spears, Kritiker, Unrecht
Quelle: www.britneyland.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?