01.07.01 15:28 Uhr
 35
 

Jamba oder die einfachen Dinge des Lebens

Das seit August 2000 bestehende Internetportal der Gebrüder Samwer, Jamba, hat sich auf Besitzer von Wap-Handys spezialisiert.

Die Nutzer von Internet-Handys wollen 'die einfachen Dinge des Lebens', wie Klingeltöne, Horoskope und ähnliches.
Der Zulauf ist mit 5000 Kunden täglich beträchtlich. Der M-Commerz(Handel via Handy) brachte in diesem Jahr schon einige Millionen ein.

Um den ganz großen Erfolg zu haben sind noch technische Details, wie ein großes Display ( etwa S45), und die Möglichkeit der Abrechnung der Dienste direkt über die Netzbetreiber erforderlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Leben
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?