01.07.01 14:50 Uhr
 25
 

Israelische Kampfflugzeuge haben Libanon angegriffen

Auf den Angriff syrischer Radarstationen durch israelische Flugzeuge am Sonntag reagierte man laut libanesischer Seite mit Raketenbeschuß.
Nach israelischen Angaben kamen alle Kampfflugzeuge sicher nach Hause.

Drei syrische Militärangehörige und ein libanesischer Soldat wurden bei dem Angriff verletzt.
Zwei libanesische Radarstationen wurden zerstört.
Der Angriff soll eine Vergeltungsmaßnahme für zwei am Freitag verletzte israelische Soldaten sein.

Von israelischer Seite wird die militante Hisbollah für den Vorfall am Freitag verantwortlich gemacht.
Raanan Gissin (ein Berater Ariel Sharons) sagte, dass der Libanon verantwortlich sei für Aktionen der Hisbollah.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Kampf, Libanon, Kampfflugzeug
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers
Verfassungsschutz: Szene der Reichsbürger umfasst 12.600 Menschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?