01.07.01 14:50 Uhr
 25
 

Israelische Kampfflugzeuge haben Libanon angegriffen

Auf den Angriff syrischer Radarstationen durch israelische Flugzeuge am Sonntag reagierte man laut libanesischer Seite mit Raketenbeschuß.
Nach israelischen Angaben kamen alle Kampfflugzeuge sicher nach Hause.

Drei syrische Militärangehörige und ein libanesischer Soldat wurden bei dem Angriff verletzt.
Zwei libanesische Radarstationen wurden zerstört.
Der Angriff soll eine Vergeltungsmaßnahme für zwei am Freitag verletzte israelische Soldaten sein.

Von israelischer Seite wird die militante Hisbollah für den Vorfall am Freitag verantwortlich gemacht.
Raanan Gissin (ein Berater Ariel Sharons) sagte, dass der Libanon verantwortlich sei für Aktionen der Hisbollah.


WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Kampf, Libanon, Kampfflugzeug
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Bundestag: Viele künftige AfD-Abgeordnete wären rechts



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?