01.07.01 14:36 Uhr
 44
 

Kapstadt unterstützt schwule Touristen

Etwa 80.000 schwule bzw. lesbische Touristen kommen jährlich in das südafrikanische Kapstadt. Und um den Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen, wurde von den Behörden eine so genannte 'Helpline' eingerichtet.

Sollte ein Homosexueller Probleme, welcher Art auch immer haben, kann er unter der Nummer 0214/222 400 Hilfe bekommen. Nicht nur Adressen von Ärzten und Psychologen, die sich auf diese Besuchergruppe spezialisiert haben, werden vermittelt.

Natürlich gibt es auch Infos über das Nachtleben. Wo Schwule und Lesben am liebsten feiern, übernachten und einkaufen wird zusätzlich mit Hilfe des 'Rosa Stadtplan' bekannt gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lysana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tourist, homosexuell
Quelle: www.travelchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Sexistische Werbung soll verboten werden
Nordkorea: Tourismusbehörde wirbt ausländische Touristen an
Auktion: Mondstaub-Beutel der Apollo-11-Mission soll Millionen bringen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?