01.07.01 13:19 Uhr
 6
 

Mehr Insolvenzverfahren im Handwerk dieses Jahr erwartet

Der Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, Hanns-Eberhard Schleyer, rechnet dieses Jahr mit mehr Pleiten im Handwerksbereich im Vergleich zum letzten Jahr. Vor allem die Baubranche werde wieder betroffen sein.

Es wird mit einem Anstieg um 10% auf 3300 Insolvenzverfahren gerechnet. Schuld daran seien die Lohnnebenkosten und die Konjunkturschwäche des Handwerks.


WebReporter: Lacerator
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Insolvenz, Handwerk
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien verärgert: Britische Städte nie mehr EU-Kulturhauptstadt
SPD will sich nach Jamaika-Aus "Gesprächen nicht verschließen"
Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?