01.07.01 12:03 Uhr
 30
 

Flugschüler kommt beim Absturz seines Flugzeugs ums Leben

Bayern: Während seines Startes ging die Maschine in 250 m Höhe plötzlich in den Sturzflug über und zerschellte auf einem Feld. Hierbei kam der Flugschüler der das Flugzeug steuerte ums Leben.

Unklar ist, warum der Mann plötzlich die Kontrolle über die Maschine verlor. Zwei weitere Flugzeugunglücke in Bayern gingen glücklicher aus. Eine mit Fallschirmspringern besetzte Maschine geriet bei der Landung in starke Windböen.

Obwohl die Maschine schwer beschädigt wurde, kam es zu keinen Verletzten. Ebenfalls durch eine Windböe wurde ein dritter Flugunfall verursacht, bei dem der Pilot mit leichten Verletzungen davon kam. Hierbei entstand ein Schaden von 1 Mio.DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Flugzeug, Absturz
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden
Rio de Janeiro: Schwerer Unfall überschattet Karneval - 20 Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?