01.07.01 09:22 Uhr
 30
 

"Taxi-Phantom" noch nicht gefasst

Der Mann, der letzten Sonntag eine 35-jährige Taxi-Fahrerin vergewaltigt hat und von der Soko 'Lücke' gesucht wird, ist noch immer auf freiem Fuß.


Das Phantombild des Vergewaltigers zeigt einen Mann mit Halbglatze und rundem Gesicht. Trotzdem er auffallend aussieht und etwa 70 Hinweise eingingen, konnte er bisher nicht geschnappt werden.

Ein Experte bezweifelt dagegen, dass der Täter in Wirklichkeit dem Phantombild allzu ähnlich sieht.
Beate W. war bei der Vergewaltigung einem extremen Ausnahmezustand ausgesetzt und hatte einen Schock erlitten.


WebReporter: bestplace4u
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Taxi
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab
Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 130 Schüssen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?