01.07.01 09:04 Uhr
 98
 

Der Streit um die geplante Kürzung der Beamtenpensionen wird schärfer

Bundesinnenminister Schily plant seit längerem eine Kürzung der Beamtenpensionen - von 2003 bis 2010 will er diese schrittweise herunterfahren. Bund und Länder würden dadurch ca. 50 Milliarden Mark sparen.

Der Beamtenbund will die Absenkung auf 71,25 Prozent jedoch nicht hinnehmen und droht nun sogar mit Protestaktionen. Wörtlich heißt es: '...wir sind auch fähig, Flagge zu zeigen und unseren Unmut über die Regierenden deutlich zu machen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: commanderg
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Streit, Beamte, Kürzung
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politikerin Michelle Müntefering wird von türkischem Geheimdienst beobachtet
Erika Steinbach vergleicht Bundestagspräsident mit Nazi-Größe Hermann Göring
US-Präsident Donald Trump behauptet: "Ich mache keine Fehler"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?