01.07.01 08:56 Uhr
 37
 

Mallorca: Urteil gegen Kneipen bestätigt

Im Kampf gegen den Lärm an der Playa de Palma hat die Stadt Palma eine weitere Schlacht gewonnen: In mehreren Urteilen wurde die Berufung einiger Musiklokale in der „Schinkenstraße" zurückgewiesen.

Die Kneipiers hatten sich nicht damit abfinden wollen, dass sie im vergangenen Jahr dazu verdonnert worden waren, den Musikbetrieb in ihren Läden für mehrere Tage ganz einzustellen.

Mehrfach hatten sie auch nach Mitternacht im Freien Musik gespielt, was nach einer Verordnung der Stadt Palma verboten ist. Vom vorübergehenden Stopp der Beschallung betroffen waren die Lokale „Cocos", „Bamboleo" und „Pancho Chips".


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Urteil, Mallorca, Kneipe
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Vermieter sucht nur nach Mietern "deutscher Abstammung"
"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?