01.07.01 08:56 Uhr
 37
 

Mallorca: Urteil gegen Kneipen bestätigt

Im Kampf gegen den Lärm an der Playa de Palma hat die Stadt Palma eine weitere Schlacht gewonnen: In mehreren Urteilen wurde die Berufung einiger Musiklokale in der „Schinkenstraße" zurückgewiesen.

Die Kneipiers hatten sich nicht damit abfinden wollen, dass sie im vergangenen Jahr dazu verdonnert worden waren, den Musikbetrieb in ihren Läden für mehrere Tage ganz einzustellen.

Mehrfach hatten sie auch nach Mitternacht im Freien Musik gespielt, was nach einer Verordnung der Stadt Palma verboten ist. Vom vorübergehenden Stopp der Beschallung betroffen waren die Lokale „Cocos", „Bamboleo" und „Pancho Chips".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Urteil, Mallorca, Kneipe
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook findet Werbung von Holocaust-Leugner in Timeline in Ordnung
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?