01.07.01 03:34 Uhr
 30
 

Türkischer Zeuge im Skin-Prozess nach Aussage bedroht

Einen Tag nach seiner Aussage im Münchener Skin Prozess, wurde ein Türkischer Zeuge von 2 Personen, die offensichtlich dem rechten Mileu angehören, auf offener Straße angepöbelt. Der Türke fühlte sich bedroht so Oberstaatsanwalt Bernhard Wick.

Auch die anderen Zeugen, die im Prozess aussagen, hätten Angst, allein deshalb, weil sie als Zeugen ihren Namen und die Adresse angeben müssten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Demy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prozess, Zeuge, Aussage, Türkisch
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Oscar: Falsches Gesicht zu verstorbener Kostümdesignerin auf Leinwand projiziert
"Ich habe einen kleinen Penis": Hacker kapert Twitter-Account von John Legend



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umgang mit Presse: Ex-US-Präsident George W. Bush kritisiert Donald Trump scharf
Türkei: Gespräch zwischen Ministerpräsident Mehmet Simsek und Wolfgang Schäuble
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?