01.07.01 03:34 Uhr
 30
 

Türkischer Zeuge im Skin-Prozess nach Aussage bedroht

Einen Tag nach seiner Aussage im Münchener Skin Prozess, wurde ein Türkischer Zeuge von 2 Personen, die offensichtlich dem rechten Mileu angehören, auf offener Straße angepöbelt. Der Türke fühlte sich bedroht so Oberstaatsanwalt Bernhard Wick.

Auch die anderen Zeugen, die im Prozess aussagen, hätten Angst, allein deshalb, weil sie als Zeugen ihren Namen und die Adresse angeben müssten.


WebReporter: Demy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prozess, Zeuge, Aussage, Türkisch
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix zeigt "Denver Clan"-Neuauflage im Februar
ProSieben zeigt Serien-Adaption von "The Exorcist"
Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Städtetag-Präsident: Unsere Städte müssen bunter werden
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?