30.06.01 20:06 Uhr
 193
 

50 Jahre nach der Scheidung heiratet 102-Jähriger seine Ex-Gemahlin wieder

Im Irak heiratete ein 102 Jahre alter Mann seine Ex-Frau erneut. 1951 hatte er sich von seiner heute 90-jährigen Frau, wegen Probleme mit der Familie, von ihr getrennt.

Nach Angaben der irakischen Zeitung 'Sawt el Talaba' fand die Hochzeit jedoch nicht aus Liebe statt. Die beiden wollten ihren gemeinsamen Nachlass nicht untereinander aufteilen. Das gemeinsame Erbe kam zustande, da die zwei auch miteinander verwandt sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Veela
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Ex, Scheidung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immigration hat seit Jahren Verbrechen in den USA reduziert
Nach Brexit: Mehr Briten wollen Deutsche werden
Karlsruhe: Erstes Freibad öffnet heute seine Pforten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?