30.06.01 18:34 Uhr
 15
 

Lebendig begrabener Welpe überlebte die Qual

Eine Passantin im englischen Lowestoft hörte vor einigen Tagen im Vorbeigehen ein Winseln: es war der Welpe 'Lucky', der lebendig begraben worden war.

Es ist ein wahres Wunder, dass das Tier diesen Zustand überlebte, denn er war nicht nur völlig unterkühlt, sondern er hätte auch unter der Erde leicht ersticken können.

Die neue Besitzerin zog das hilflose Tier groß und fütterte ihn alle zwei Stunden mit Milch. Glücklicherweise überlebte der Kleine.


ANZEIGE  
WebReporter: Larf
Rubrik: