30.06.01 18:34 Uhr
 15
 

Lebendig begrabener Welpe überlebte die Qual

Eine Passantin im englischen Lowestoft hörte vor einigen Tagen im Vorbeigehen ein Winseln: es war der Welpe 'Lucky', der lebendig begraben worden war.

Es ist ein wahres Wunder, dass das Tier diesen Zustand überlebte, denn er war nicht nur völlig unterkühlt, sondern er hätte auch unter der Erde leicht ersticken können.

Die neue Besitzerin zog das hilflose Tier groß und fütterte ihn alle zwei Stunden mit Milch. Glücklicherweise überlebte der Kleine.


ANZEIGE  
WebReporter: Larf
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Leben, Welpe, Qual
Quelle: www.thesun.co.uk


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylant in KiTa einquartiert: Wen das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?