30.06.01 18:36 Uhr
 12
 

Pilzsammlerin überlebt Sturz in die Tiefe

In Liechtenstein stürzte beim Pilzsammeln eine Pilzsucherin in schlecht überschaubarem Gelände 50 Meter in die Tiefe.

Die Frau erlitt schwere Verletzungen im Gesicht und hat vermutlich auch Rückenverletzungen, so die Polizei.

Sie wurde mit Hilfe einer Seilwinde geborgen und in ein Unfallkrankenhaus eingeliefert.


WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sturz, Tiefe
Quelle: www.vn.vol.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?