30.06.01 17:23 Uhr
 212
 

Neues PDS-Papier: PDS kann stolz auf ihre SED-Vergangenheit sein

Parteichefin Gabi Zimmer stellte nun ein neues Papier auf, dessen Inhalt zum Teil höchst kontrovers diskutiert werden dürfte.

Laut dem Papier haben PDS-Mitglieder keinen Grund, sich für ihre Vergangenheit zu schämen, ganz im Gegenteil sei Stolz angesagt. Ein Auszug: 'Die meisten von uns haben sich als SED-Mitglieder für eine bessere DDR engagiert.'

Auch für den Niedergang der DDR sei man nicht verantwortlich. Die Schuldigen seien im Westen zu sehen. Mit gnadenlosem Wettrüsten hätte man der DDR keine Chance gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: commanderg