30.06.01 15:52 Uhr
 9
 

Tierversuche für Kosmetika: Politiker beziehen Stellung

Auf einer Jubiläumsfeier des deutschen Tierschutzbundes zum 120-jährigen Bestehen hat Renate Künast ganz klar ein Verbot für kosmetische Produkte gefordert, die in Tierversuchen getestet wurden.

Auch Johannes Rau schaltete sich in die Diskussion ein und äußerte weiterführend zur aktuellen BSE-Krise das eine weitere Massentötung von Rindern unbedingt verhindert werden müsse.

Außerdem wurde über die Abschaffung von Legebatterien gesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Goliath
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Politiker, Kosmetik, Tierversuch, Kosmetika
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stasi-Vorwürfe: Rücktritt des Berliner Baustaatssekretärs Andrej Holm
Rechte im EU-Parlament sperrt nicht genehme Medien vom Fraktionskongress aus