30.06.01 15:12 Uhr
 347
 

Geheimdienst-Fehler: Bush bittet Moslems um Entschuldigung

Am Donnerstag hatte eine islamische Delegation das Weiße Haus besucht; mit dabei war der 20jähriger Student Abdullah Al-Arian, der Praktikant eines US-Abgeordneten ist.

Kurz nachdem Abdullah Al-Arian das Gebäude betreten hatte, wurde er von Geheimdienstlern angesprochen und 'gebeten', das Haus zu verlassen. Die anderen Mitglieder der Delegation waren empört und gingen ebenfalls.

Heute nun hat sich Bush offiziell bei den Moslems entschuldigt, er nannte das Verhalten der Sicherheitskräfte 'falsch und unangemessen'. Auch der Geheimdienst räumte einen Fehler ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: commanderg
Rubrik:   Politik
Schlagworte: George W. Bush, Fehler, Geheimdienst, Moslem, Entschuldigung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?