30.06.01 14:53 Uhr
 789
 

Erfinder entwickelt die schmerzfreie Injektionsnadel

Dem britischen Erfinder Peter Crocker ist es gelungen, eine neuartige Injektionsnadel zu entwickeln, die völlig schmerzfrei ist. Er hat bereits den Titel 'Erfinder des Jahres', gesponsert von Hewlett Packard, gewonnen.

Seine Nadel ist im Vergleich zu konventionellen Nadeln geschliffener, und mehr zugespitzt. Ausserdem wird sie so schnell durch die Haut bewegt, dass sei nicht einmal eine Spur hinterläßt.

Obwohl der genaue Antrieb der Nadel noch ein Geheimnis ist, ist klar, dass Druckluft verwendet wird. Die Nadel dringt mit einer Geschwindigkeit von 100Km/h innerhalb einer 20tel Sec. in das Gewebe. Dabei werden keine Blutgefäße verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erfinder, Injektion
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?