30.06.01 14:53 Uhr
 789
 

Erfinder entwickelt die schmerzfreie Injektionsnadel

Dem britischen Erfinder Peter Crocker ist es gelungen, eine neuartige Injektionsnadel zu entwickeln, die völlig schmerzfrei ist. Er hat bereits den Titel 'Erfinder des Jahres', gesponsert von Hewlett Packard, gewonnen.

Seine Nadel ist im Vergleich zu konventionellen Nadeln geschliffener, und mehr zugespitzt. Ausserdem wird sie so schnell durch die Haut bewegt, dass sei nicht einmal eine Spur hinterläßt.

Obwohl der genaue Antrieb der Nadel noch ein Geheimnis ist, ist klar, dass Druckluft verwendet wird. Die Nadel dringt mit einer Geschwindigkeit von 100Km/h innerhalb einer 20tel Sec. in das Gewebe. Dabei werden keine Blutgefäße verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erfinder, Injektion
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?