30.06.01 14:50 Uhr
 29
 

"Kirsch-Mafia" plündert nachts die Bäume

Die Obstbauern in Brandenburg sind sauer. In den letzten Jahren sind ganze Banden unterwegs um die Kirschbäume in der Region zu plündern. Mit bis zu 20 Mann machen sich die Diebe über die Plantagen her.

Die Obstbauern vermuten dahinter eine regelrechte Organisation, die dann das erbeutete Obst in der Stadt verkauft. Die Polizei war gegenüber den Dieben bisher machtlos, versprach aber, das riesige Areal in Zukunft besser im Auge zu behalten.

Die Bauern wollen ihrerseits jetzt eine nächtliche Streife organisieren, die dann ein schnelleres Eingreifen der Polizei möglich machen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baum, Mafia
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger
Massenprozess gegen mutmaßliche Putschisten in Türkei: Todesstrafe gefordert
München: Europaweit agierende Einbrecherbande gefasst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Entenküken werden von Polizeibeamten von der A40 bei Bochum gerettet
Hormonfreies Verhütungsmittel für beide Geschlechter entwickelt
China hat angeblich ein Dutzend CIA-Informanten umgebracht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?