30.06.01 14:46 Uhr
 23
 

Die Männer-Mode 2002

In dieser Saison ist bei Männern modisch in, was Frauen gefällt. Jeanshosen, die mehr vom Bein als vom Stoff zeigen, T-Shirts mit gleicher Beschaffenheit - selbstverständlich ohne Ärmel - und auch das gute alte Unterhemd erlebt sein Comeback.

Das Image des Globetrotters haftet der Mode 2002 an. Brust raus gilt für die Männer - entweder man zieht ein transparentes Hemd an - oder man läßt die Knöpfe einfach offen. Stoffe wie Seide und Chiffon stehen ganz oben auf der Liste.

Shorts und Bermudas stehen noch immer nicht auf dem Abstellgleis. Topdesigner wie Gucci oder Prada geben die Bestätigung für kurze Hosen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lysana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Mode
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale-Ronny ist zurück in Brandenburg: Problemstorch nervt wieder
Berlin: Tierpark bekommt zwei neue Pandas aus China
Australien: Dreibeiniges Mädchen wurde operiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?