30.06.01 14:43 Uhr
 54
 

Studie deckt auf: Nicht allein der Wein ist gesund

Eine dänische Studie brachte ans Tageslicht, dass offenbar nicht der Wein für seine gesundheitsfördernde Wirkung verantwortlich ist. Vielmehr sind es die dazu verzehrten Lebensmittel.

An der Studie beteiligten sich 25.479 Frauen und 23.284 Männer im Alter von 50 bis 64 Jahren.

Durch den Verzehr von mehr Gemüse, Salate, Früchte, Fisch und Olivenöl ernähren sich die traditionellen Weintrinker scheinbar gesünder als Biertrinker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Wein
Quelle: www.salzburg.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?