30.06.01 12:04 Uhr
 14
 

Polnische Historiker bekommen Einsicht in NKWD-Archive

Nach einem im vergangenen Jahr beschlossenen Abkommen zwischen Polen und Russland dürfen polnische Historiker Einsicht nehmen in geheime Archive des NKWD.

Auch Verhörprotokolle des sowjetischen Geheimdienstes können jetzt von Polen eingesehen werden. Die Methoden zur Erhaltung von Geständnissen seien unmenschlich gewesen.

Bisher sind Dokumente über polnische Untergrundaktivitäten veröffentlicht worden. Demnächst werden Berichte über die Vertreibung von Polen nach Kasachstan herausgebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: härrie
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Archiv, Historiker, Einsicht
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?