30.06.01 11:46 Uhr
 13
 

VW: 5000 mal 5000 nur noch gekürzt?

Das Projekt 5000 mal 5000 des Volkswagenkonzerns ist bekanntlich gescheitert.

Nun beabsichtigt der Konzern stattdessen nur noch 3.500 neue Mitarbeiter in einer Tochtergesellschaft einzustellen. Und das ohne Einbindung der Gewerkschaft und mit Gehältern unter 5.000 DM.

Laut Personalvorstand Peter Hartz wird allerdings die Hoffnung gehegt, mit der Gewerkschaft doch noch das 5000 mal 5000-Projekt in die Wirklichkeit umzusetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bartman8
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: VW
Quelle: www.ndr.de