30.06.01 11:37 Uhr
 21
 

Organklage gegen Bundestagspräsident - SPD klagt seinen Partei-Vize an

Die SPD-Bundestagsfraktion, allen voran die Mitglieder des Untersuchungsausschusses 'Parteispenden', gehen mit einer Organklage beim Bundesverfassungsgericht gegen den Bundestagspräsidenten Thierse (SPD) vor. Mit dem Urteil rechnet man erst 2002.

Dabei geht es um die Durchsuchung von Büroräumen und Beschlagnahme von Akten des Abgeordneten und SPD-Obmann im Untersuchungsauschuss Frank Hofmann - diese Aktion habe die Rechte der Abgeordneten verletzt.

Pikant: Die SPD-Fraktion klagt damit ihr eigenes Mitglied und Partei-Vize an - aus Angst vor negativer Publicity im Zuge der Landtagswahlen in Baden-Württemberg wurde die Klage zunächst zurückgezogen - nun wurde der Fall wieder dem BVG vorgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Partei, Bundestag, Organ, Vize, Bundestagspräsident
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?