30.06.01 09:28 Uhr
 4.414
 

26Jähriger schlägt 13jährige Freundin ins Koma

Cordoba: Die Ärzte machen den Eltern einer 13Jährigen aus Lucena bei Cordoba kaum noch Hoffnung, das Mädchen war Montag von seinem Freund, einem 26Jährigen, mit solcher Brutalität geschlagen worden, dass sie ins Koma fiel.

Wie inzwischen bekannt wurde, hatten die Eltern der 13jährigen M.E.G. von der Beziehung zu dem 13 Jahre älteren Mann gewusst und diese toleriert. Mit einer solchen Tragödie, vermutlich aus Eifersucht, hatte niemand gerechnet.

Der junge Mann hatte während eines Streit immer wieder auf das am Boden liegende Mädchen eingetreten und ihr einen Schädelbruch zugefügt, er wurde inzwischen wegen versuchten Totschlags verhaftet.