29.06.01 22:30 Uhr
 27
 

Hewlett Packard - Mitarbeiter sollen auf 10 % Lohn verzichten

Bei Hewlett Packard läuft es derzeit alles andere als gut - Ein Gewinnrückgang von 66 Prozent spricht eine klare Sprache.

Nun sollen die Mitarbeiter dem Unternehmen helfen. Um Kündigungen zu vermeiden können sie nun freiwillig auf 10 Prozent ihres Gehaltes verzichten. Entscheiden müssen sich die Mitarbeiter bis zum 12. Juli.

Laut Unternehmenssprecherin Jeannette Weißschuh gibt es keinerlei Zwang seitens des Unternehmens, dennoch sei HP zuversichtlich, dass sich viele der weltweit rund 88.500 Mitarbeiter der Aktion anschließen würden.


WebReporter: commanderg
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Lohn
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?