29.06.01 20:02 Uhr
 656
 

Für diese Frauen bedeuten Bikinis mehr als laszive Posen

Top of Rio: Hinter diesem doppeldeutigen Titel verbirgt sich ein Hilfsprojekt der besonderen Art. Unter diesem Labelnamen werden Bikinis vertrieben - erstellt von Näherinnen aus den Slums von Rio de Janeiro.

Hinter der Aktion zur Selbsthilfe steht ein deutsches Ehepaar. Die handgemachte Qualität hat sich schnell herumgesprochen. Inzwischen ist das Projekt erwachsen geworden und weit über Rio hinaus gewachsen. Über 200 Frauen arbeiten für Top of Rio.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frau, Bikini
Quelle: www.zdf.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?