29.06.01 20:07 Uhr
 34
 

Nachrichten liegen in der Zuschauergunst weit vorne

Einer Studie des Allensbacher Institutes zufolge, welche am 10. Juli veröffentlicht wird, liegen Nachrichten-Sendungen in der Zuschauergunst weit vorne. Von 20.606 befragten Personen im Alter von 14 bis 60 Jahren bevorzugen 55% Nachrichten.

Regionale Informations- und Unterhaltungssendungen folgen mit 37%. Sport landete mit 28% auf Platz 3, noch vor Krimiserien mit 27%. Für Daily Soaps können sich nur 13% begeistern. Quiz-Sendungen verzeichnen einen sprunghaften Anstieg von 14 auf 25%.

Dabei halten die Zuschauer einem bestimmten Sender lange Zeit die Treue, was die Demoskopen als auffallend bezeichnen. Allerdings ist das Interesse an einigen Serien bzw. Sendungen zurückgegangen. Ein Wandel der Interessen soll daran Schuld sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zuschauer
Quelle: www.charts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?