29.06.01 21:42 Uhr
 127
 

Was steckt wirklich dahinter? - Mann begeht Selbstmord wegen Lappalie

In Fredersdorf nahm ein 42-jähriger mit seinem Auto einem anderen Autofahrer die Vorfahrt. Prompt kam es zu einem Crash, bei dem jedoch niemand verletzt wurde und nur ein Sachschaden von 8000 DM entstand.

Allerdings behauptete dann der Schuldige, dass er seine Papiere vergessen hätte, sie aber rasch holen könnte. Doch zurück kam er nie mehr. Stattdessen fuhr er mit seinem Zweitwagen in ein Waldgebiet.

Genau dort haben ihn dann Passanten einige Stunden später stranguliert an einem Baum entdeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Selbstmord, Lappalie
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?