29.06.01 17:43 Uhr
 24
 

Formel 1 - Ferrari trotz Rückstand "unbesorgt"

Trotz des nicht unerheblichen Rückstands von Ferrari auf die heutige Bestzeit des McLaren Piloten David Coulthard von er 0.875 Sekunden ist man bei Ferrari unbesorgt.

Laut technischem Direktor Ross Brawn habe man heute Bedingungen vorgefunden, die ähnlich denen des letzten Tests seien. Insbesondere die Reifen seien heute getestet worden und das Ergebnis sei für Ferrari positiv.

Michael Schumacher: 'Die neuen Bridgestone-Reifen, welche wir heute ausprobiert haben, stimmen uns sehr glücklich.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Ferrari, Rückstand
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?