29.06.01 18:02 Uhr
 35
 

Unfallverursacher begeht Fahrerflucht mit Fahrzeug seines Opfers

Bei Offenbach ereignete sich am Mittwoch ein kurioser Unfall.
Zuerst lief alles ganz 'normal' ab:

Ein Fahrradfahrer missachtete eine auf rot geschaltete Ampel und stieß daraufhin mit einem Rollerfahrer zusammen und riss ihn mit zu Boden.



Das Fahrrad sowie der Roller wurden beschädigt, doch als der 38-jährige Besitzer der Motorrollers die Polizei rufen wollte, ergriff der Radfahrer die Flucht.
Zu dieser benutzte er einfach den Roller seines Unfallgegners und ließ sein Rad liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Opfer, Fahrer, Fahrzeug, Fahrerflucht
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antwerpen: Mann rast mit Auto durch Einkaufsstraße - Polizei kann ihn stoppen
Regensburg: 53-Jähriger wegen Internethetze gegen Flüchtlinge zu Gefängnis verurteilt
Dresden: Mann randalierte in Supermarkt - Fünf Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Italien: Im ganzen Land treten Taxifahrer wegen Uber in Streik
Antwerpen: Mann rast mit Auto durch Einkaufsstraße - Polizei kann ihn stoppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?