29.06.01 17:14 Uhr
 11
 

Formel 1: Sauber-Fahrer Heidfeld und Räikkönen im Kiesbett

Beim heutigen 2. Training kamen beide Sauber-Piloten, Nick Heidfeld und Kimi Räikkönen, von der Strecke ab.

Räikkönen konnte das Training nach dem Unfall nicht mehr fortsetzen, da sein Wagen dabei zu sehr beschädigt wurde.

Dagegen konnte Nick Heidfeld trotz des Fehlers weiterfahren und landete am Ende auf Platz 15, einen Platz hinter dem Finnen, der 14. wurde.


ANZEIGE  
WebReporter: Micha5
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?