29.06.01 17:22 Uhr
 22
 

Halsband für Dreijährigen

In Burghausen (Oberbayern) wurde eine 71-jährige von der Polizei angehalten. Sie hatte Ihrem Enkelkind ein Hundehalsband angelegt und führte ihn in der Stadt an einer Kette spazieren.

Passanten riefen die Polizei herbei, die den Jungen befreite. Die Großmutter gab gegenüber der Polzei an, dass ihr Enkel habe Hund spielen wollen.

Die Großmutter hat keine Folgen für ihr Handeln zu befürchten.


WebReporter: bartman8
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Halsband
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?