29.06.01 14:44 Uhr
 123
 

Systemadministratoren verbringen 75 Tage/Jahr damit, zu PC's zu laufen

Die größte zeitliche Herausforderung eines System-Administrator besteht nicht darin, Microsoft Service Packs zu installieren, sondern zu entfernten System sich begeben zu müssen.

Die Untersuchung zeigt, dass, obwohl telefonische Unterstützung die bevorzugte Möglichkeit ist, nur ca. 21 Prozent der Support-Fälle gelöst werden konnten.

Durchschnittlich 5-15 Stunden könnten wahrscheinlich pro Woche gespart werden, wenn unplanmäßige Systembesuche z.B. durch Remote-Control-Software um die Hälfte reduziert werden könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xaver
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Jahr, PC, System
Quelle: www.theregister.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab
"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn
Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Rechtsextreme Straftaten steigen in Sachsen zum vierten Mal in Folge an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?