29.06.01 13:41 Uhr
 1
 

Agere will 4.000 Arbeitsplätze abbauen

Agere plant 4.000 weitere Stellen zu streichen. Bereits im April waren 2.000 der 18.500 Beschäftigten entlassen worden. Das Unternehmen erwartet dadurch jährliche Einsparungen vor Steuern von 520 Mio. Dollar.

Agere ist ein Hersteller optischer Bauteile. Das Unternehmen war im März von der Lucent Technologies Inc. ausgegliedert worden.

Von den daraus resultierenden, einmaligen Ausgaben in Höhe von 900 Mio. Dollar werden etwa 750 Mio. Dollar im dritten Geschäftsquartal, endend in Juni, verbucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Arbeitsplatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?