29.06.01 13:06 Uhr
 478
 

Tödliche Moskitos in Süd-Kalifornien

Durch eine Schiffslieferung aus China in die USA wurden tödliche Moskitos ins Land getragen, die in Asien für die Übertragung von schweren Seuchen verantwortlich sind.

Bis jetzt gibt es keine Krankheitsfälle in Kalifornien, jedoch müsse man die Sache weiter im Auge behalten, um die Möglichkeit einer Seuche in den USA zu vermeiden.

Die Insekten waren aufgefallen, als Inspektoren die Schiffsladung im Hafen von Los Angeles öffneten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Micha5
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kalifornien, Moskito
Quelle: news.lycos.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?